Yoga%20by%20the%20Sea_edited.jpg

über mich und meine Haltung 

Beruf und Berufung

Ich arbeite als Agiler Coach und Referentin für das Kompetenzmanagement in einem Versicherungsunternehmen. 

In meiner Teilselbständigkeit als Coach & Mediator unterstütze und begleite ich meine Klienten auf dem Weg ihrer Entwicklung, in ihrem privaten und beruflichem Umfeld.

Nebenbei engagiere ich mich als Mitgründerin für das Projekt Into The Wild -> mehr dazu

Langjährige Erfahrungen als Führungskraft & Coach, sowie Erfahrungen aus diversen Weiterbildungen, mit all meinen Talenten, Gaben und Fähigkeiten, haben mich dazu bewegt, Xenial - Coaching & Mediation zu gründen.

Es erfüllt mich Menschen und ihre Systeme dabei zu unterstützten in ihre Kraft zu kommen, damit sie ihr ganzes Potenzial  entfalten können. Es ist  faszinierend, welche wahrhaften Schätze (wie Kreativität, Liebe, Wissen, neue Form von Zusammenarbeit, neue Handlungsmöglichkeiten, Ideen, usw.) während des Coachingprozesses an die Oberfläche kommen, sobald Muster und Blockaden in die Auflösung gehen.

Ich selbst befinde mich im permanenten Transformationsprozess. Ich mag es neuen Ideen nachzugehen, mich auf Experimente einzulassen und mich aus  meiner Komfortzone heraus zu bewegen.

 

Meine Expertise 

  • Ausbildung zur Versicherungskauffrau 1989 - 1991

  • Sachbearbeitung im Kundendienst inkl. 5 jähriger Elternzeit 1991 - 2012

  • Teamleiterin Kundendienst in einem Versicherungsunternehmen 2012 - März 2018

  • Ausbildung zum systemischen Coach und Mediator Hanseatisches Institut für Coaching & Mediation in Hamburg
    2014 - Sept. 2016

  • Teilselbständigkeit Xenial - Coaching seit 2015

  • 1,5 Jahre Coach im Kundenmanagement im Versicherungsunternehmen 2018 - Juli2019

  • Ausbildung zum systemischen Organisationsentwickler in der Coachingakademie Hamburg 2018 - April 2019

  • 3 Basismodule Chinesische Quantum Methode vom Okt.2018 - Juni2019

  • Referentin für das Kompetenzmanagement in einem Versicherungsunternehmen Juli 2019

  • Ausbildung zum Agilen Coach bei Beratung Judith Andresen 2019 bis Juli 2020

  • Akasha Chronik Seminar Level 1-4 - 2020 bei Gabrielle Orr

Meine Haltung

Ob in der Partnerschaft, im Business, im Freundes- oder Familienkreis, egal in welchem Umfeld wir uns bewegen, wir treffen immer wieder auf uns selbst. Die Außenwelt ist unser Spiegel für unsere innere Welt.

Meine Haltung zum Thema Veränderung gibt das Zitat von Mahatma Gandhi kurz und komprimiert wieder:

 

Das heißt, was wir im Außen sehen wollen; wie beispielsweise mehr Freundlichkeit, Frieden, Verständnis, Liebe, uvm., sollten wir zunächst bei uns in die Veränderung bringen. Es ist das Gesetzt der Resonanz, folglich ziehen wir immer das an, was wir in uns tragen.

Es ist nie, wirklich NIE zu spät für Veränderungen. Manches Mal bewegen wir uns in Quantensprüngen voran und manches Mal braucht Veränderung ihre Zeit, was oftmals themenabhängig ist.

 

Ich bin davon überzeugt, dass jeder Mensch das Recht auf ein glückliches und erfülltes Leben hat. Es ist sogar noch viel mehr; es ist unser GEBURTSRECHT!

Und genau hier fängt meine Arbeit an. Mit unterschiedlichsten Methoden, die mir zur Verfügung stehen, unterstütze ich meine Klienten in ihrem beruflichen und privaten Umfeld  in eine neue Handlungsfähigkeit zu kommen. 

Mir ist es wichtig meine Klienten während des gesamten Coachingprozesses bestmöglich zu befähigen ihren künftigen Weg als Einzelperson, als Paar, Familie oder als Organisationseinheit gestärkt selbst zu gehen. 

 

Das Leben an sich mögen wir nicht verändern können, aber die Haltung, mit der wir durchs Leben gehen und wie wir agieren, auf jeden Fall! 

zur Startseite